Deutsch | English Facebook Twitter Youtube Google+

Bauer Studios Ludwigsburg

Bauer Studios Ludwigsburg

Foaie Verde: MUSIK DER SINTI UND ROMA

NUR DIGITAL ERHÄLTLICH - DOWNLOADS gibt's hier:

 

Sebastian Klein – violin; Felix Borel – violin; Katalin Horvath – vocals; Frank Wekenmann – guitar; Vladimir Trenin – Bajan; Veit Hübner – double bass

Foaie Verde: MUSIK DER SINTI UND ROMA
CACD8426  (VÖ: 29.08.2014)
Get the Flash Player to see the track listing.


Foaie Verde bedeutet auf Rumänisch „Grünes Blatt“, ist aber auch ein Ausruf der Verzückung, der Betroffenheit oder des Erstaunens. Beides beschreibt das Album MUSIK DER SINTI UND ROMA mehr als treffend: Lebendig, kraftvoll und voller Emotionen.

So wie ein junges Blatt in seinen Zellen die Erinnerungen des ganzen Baumes in sich trägt, so gründet diese Musik in der vitalen Tradition der Sinti und Roma des Balkans, die durch die Jahrhunderte getragen wurde und bis in die Gegenwart hinein reicht.

Musikalisch auf höchstem Niveau, alle Facetten des musikalischen Ausdrucks auslotend, so zieht Foaie Verde die Zuhörer in einen ekstatischen Taumel aus Tönen und Klängen, die man wie gespeicherte Sonnenenergie mit sich tragen wird.
Grüne Blätter können das!

„Was hier über Jahrhunderte hinweg, vom Mund des Vaters zum Ohr des Sohnes, ohne den Umweg der Schrift, weiter gegeben wurde, ist ganz große Oper, die tatsächlich frisch wirkt wie ein ‚grünes Blatt’. Die Roma haben recht, wenn sie sagen: ‚Diese Musik gehört der ganzen Welt.’ So sollte es sein!“ Jossi Wieler (Intendant der Oper Stuttgart)

 

Mehr Informationen unter www.foaie-verde.de

 

Presse:

"Musikalisch auf höchstem Niveau, alle Facetten des musikalischen Ausdrucks auslotend (...). Ein musikalisches Feuerwerk!"

Hifi-Stars 12/14 (Alexander Aschenbrunner)

 

"Gekonnt und stimmungsvoll, gerade auch in den getragenen Passagen."

Spuren 01/15

 

"Auch wenn Foaie Verde (...) mit ihrer Musik voll und ganz dem gängigen Abziehbild von ungezähmter Energie und schierer Lebensfreude entsprechen, kann man sich dem leidenschaftlichen Temperament dieser Band kaum entziehen. (...) Die Perfektion sitzt in jeder Note (...)."

sound & image 09/14 (Klaus Halama)

 

"Das ist bis ins höchste Tempo extrem virtuos und (fast schon zu) sauber gespielte Balkanmusik."

Jazzthetik 09/14 (Guido Diesing)

 

 

 

Presse-Download:

Cover: CACD8426_preview (web) CACD8426_preview (print)

FoaieVerde_FotoBeateArmbruster_01_preview + FoaieVerde_FotoBeateArmbruster_02_preview + FoaieVerde_FotoBeateArmbruster_03_preview