Deutsch | English Facebook Twitter Youtube Google+

Bauer Studios Ludwigsburg

Bauer Studios Ludwigsburg

Mario Freivogel, Willy Freivogel, Siegfried Schwab: DER VOGEL HAT HUMOR - WILHELM BUSCH UND SEINE WELT

DOWNLOADS gibt's u.a. hier:

 

Mario Freivogel (Sprecher)

Duo Leccornia: Willy Freivogel - Flöte, Siegfried Schwab - Gitarre

Mario Freivogel, Willy Freivogel, Siegfried Schwab: DER VOGEL HAT HUMOR - WILHELM BUSCH UND SEINE WELT
ACD6128  (VÖ: 01.07.2011)
Get the Flash Player to see the track listing.

Preis: € 12.25
(inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand)
Anzahl:    



Ein Vogel kommt selten allein

Der Schauspieler Mario Freivogel und die exzellenten Musiker von Duo Leccornia schaffen auf Der Vogel hat Humor – Wilhelm Busch und seine Welt eine wunderbare Einheit aus Literatur und Musik.

Wilhelm Busch – charismatisch, eigenwillig, scheu, neugierig, melancholisch und humorvoll – ein außergewöhnlicher Mensch mit einigen Widersprüchen und ein großer Einflussnehmer auf das kulturelle und gesellschaftliche Geschehen in Deutschland. Diese Produktion zeichnet ein aussagekräftiges Bild von Wilhelm Busch indem in Ausschnitten seine Autobiographie - „Von mir über mich“ - bekannten und unbekannten Gedichten, Fabeln und Kurzgeschichten (u.a. „Der Traum“ und „Diogenes und die bösen Buben“) gegenüber gestellt wird. Durch die kleinen privaten Anekdoten und Erfahrungen kann der Zuhörer das Phänomen Busch und die Quellen seiner Werke ergründen. Mit Hilfe von Mario Freivogels sensibler Rezitation fällt es nicht schwer Buschs private Erlebnisse, seine Weltsicht, sein Glück und seine Krisen nachzuempfinden.

Das erfahrene Duo Leccornia mit Willy Freivogel (Flöte) und Siegfried Schwab (Gitarre) bildet mit Werken aus der Klassik, Romantik und Kompositionen aus dem 20. Jahrhundert einen perfekten Rahmen. Zu Hören sind Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven, Ernesto Nazareth, F.J. Gossec, Emil Desportes, Leonardo de Call und Siegfried Schwab.


Mehr Informationen und aktuelle Konzerttermine unter
www.sigischwab.de
www.mario-frei-raum.de
www.willyfreivogel.de


Presse:

"(...) im Großen und Ganzen kann sich diese Melange aus Literatur und Musik wirklich hören lassen."

hoertipps.de 07/11

 

„(…) mit viel Ausstrahlung führte Mario Freivogel durch das zweistündige Programm (…) richtig abheben konnte dann das Publikum dank dem DUO LECCORINA (…) die beiden Freivogel sowie Schwab sind wie ein perfekter Kreis, vereinen Jung und Alt auf erfrischende Art, auch weil sie eines nicht verloren haben: die Faszination am Wirken des anderen.“

Nordbayerischer Kurier

(vom 21.06.2005, zum Programm „Sternenfieber“)

 

„Mit ausdrucksvoller und unglaublich wandelbarer Miene trug (…) MARIO FREIVOGEL eine exzellente Auswahl an Shakespeare’schen Szenen vor (…)“

Stuttgarter Nachrichten

(Nr. 115, 2003, zum Programm „Die heimlichen Feuer des Herzens“)