Deutsch | English Facebook Twitter Youtube Google+

Bauer Studios Ludwigsburg

Bauer Studios Ludwigsburg

Polizeiorchester Bayern: Ltg. Johann Mösenbichler: ENSEMBLEMUSIK 2 FÜR SIE!

DOWNLOADS gibt's u.a. hier:

Polizeiorchester Bayern: Ltg. Johann Mösenbichler: ENSEMBLEMUSIK 2 FÜR SIE!
BCD7382  (VÖ: 01.12.2010)
Get the Flash Player to see the track listing.

Preis: € 15.95
(inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand)
Anzahl:    



Weniger ist mehr

Nach dem Erfolg von Ensemblemusik für Sie! meldet sich das Polizeiorchester Bayern unter Leitung von Johann Mösenbichler mit ENSEMBLEMUSIK 2 FÜR SIE! zurück und ist mit folgenden Ensemblebesetzungen zu hören:

- Saxofonensemble

- Blechbläserensemble

- Hornquartett

- Tanzlmusik

- Holzbläserkammermusik

- Holzbläsertrio

- Marimbaphon

- Flötentrio

- Stubenmusik

- Oberkrainer

- Combo Religioso

 

Das Polizeiorchester Bayern wurde bereits 1951 in Rebdorf bei Eichstätt ins Leben gerufen. Doch seither hat sich viel verändert. Nicht nur der Standort, der bereits 1954 in die bayerische Landeshauptstadt München verlegt wurde, auch der Name wurde von Musikkorps der Bayerischen Polizei (1990) zu Polizeiorchester Bayern abgeändert. Das Repertoire des Polizeiorchesters ist sehr umfangreich und schließt originale Kompositionen der symphonischen Blasmusik und Bearbeitungen von klassischen Ouvertüren, Filmmusiken, Musicals, Konzertmärschen und Opernauszügen mit ein. Zum Tätigkeitsbereich der 45 Berufsmusiker gehören neben Konzertveranstaltungen in ganz Bayern, anderen Bundesländern und im benachbarten Ausland auch CD- und Rundfunkaufnahmen. Chefdirigent Johann Mösenbichler sieht das Orchester dabei immer als Mittler zwischen Bürger und Polizei.

 

Mehr Informationen unter www.polizeiorchester-bayern.de

 

Polizeiorchester Bayern; Dirigent: Prof. Johann Mösenbichler - March op. 99 - Sergeij Prokofieff

 

Presse:

"Mit dieser Einspielung zeigen die Polizeimusiker ihr musikalisches Können, (...) die musikalische Vielfalt ist ebenso reichhaltig wie die Klangfarben der verschiedenen Besetzungen. So lässt sich diese CD in zweierlei Hinsicht empfehlen: zum puren Genuss oder um sich Anregungen zu holen, welche Kammermusikmöglichkeiten es innerhalb einees Blasorchesters gibt."

Forte 10/11

 

 

Konzerte:

11.03.18 - Falkenberg, St. Pankratius

21.03.18 - Bayreuth, Stadtkirche

22.03.18 - Bayreuth, Stadtkirche

26.03.18 - Ried i. Innkreis, Stadtpfarrkirche

04.04.18 - Bad Feilnbach, Herz Jesu Kirche

07.04.18 - München, St. Joseph

19.04.18 - Selb, Rosenthal-Theater

20.04.18 - Landau a.d. Isar, Stadthalle

04.05.18 - Würzburg, Augustinerkirche

09.05.18 - Alzenau-Hörstein, Räuschberghalle

17.05.18 - Bad Birnbach, Artrium

13.06.18 - Bad Reichenhall, St. Zeno

05.07.18 - Haibach, Kultur- und Sporthalle

10.07.18 - Schladming congress

11.07.18 - Schladming congress

25.07.18 - Innsbruch, Innenhof der Hofburg