Deutsch | English Facebook Twitter Youtube Google+

Bauer Studios Ludwigsburg

Bauer Studios Ludwigsburg

VIVA VOCE die a cappella Band: WIR SCHENKEN UNS NIX

DOWNLOADS gibt's hier:

 

Türchen 24 - Dieses Jahr bin ich der Weihnachtsmann - Zu Bethlehem geboren - So muss Weihnachten sein - Wir schenken uns nix - Weihnachtsspeck - Der Stern (First Noël) - Der depressive Weihnachtsmann - Gans im Glück - Wsród nocnej ciszy (In mitten stiller Nacht) - Maria durch ein Dornwald ging - Weihnachten für zwischendurch - Frosty, der Schneemann - Du bist da - Die Geschichte „Der doppelte Weihnachtsmann“ (Bonustrack)

VIVA VOCE die a cappella Band: WIR SCHENKEN UNS NIX
CACD8333  (VÖ: 02.10.2009)
Get the Flash Player to see the track listing.

Preis: € 15.95
(inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand)
Anzahl:    



Die schenken sich nix!

Weiße Weihnacht gab’s schon lang nicht mehr. Lebkuchen und Plätzchen machen sowieso nur dick. Und die Nordmanntanne nadelt bereits beim Aufstellen. Von friedlicher Adventszeit weit und breit nichts zu spüren. Wenn es da nicht VIVA VOCE die a cappella Band gäbe.

WIR SCHENKEN UNS NIX fordern sie entschieden und singen auf ihrem Weihnachtsalbum mutig gegen Konsumterror und Geschenkewahn an. Dass es dazu noch nicht mal die entsprechende Jahreszeit sein muss, beweisen sie mit dem Weihnachtslied für das ganze Jahr Weihnachten für zwischendurch. Ob mit Rollentausch in Dieses Jahr bin ich der Weihnachtsmann, dem Götz Alsmann-Cover Frosty, der Schneemann oder klassisch mit Maria durch ein Dornwald ging; VIVA VOCE besingen die besinnliche Zeit in all ihren Facetten und haben für jeden Weihnachtsstimmungs-Typen etwas dabei.

Auch zum Fest der Liebe präsentieren VIVA VOCE das, womit sie sich zu einem der erfolgreichsten A-cappella-Ensembles im deutschsprachigen Raum etablieren konnten: Lupenreine Intonation, perfekter Satzgesang und raffinierte Arrangements. Die gemeinsamen Wurzeln beim Windsbacher Knabenchor sind Garant für höchste Musikalität. Ganz ohne Instrumente. Die können sie sich schenken. Allein fünf Stimmen sorgen für genügend vorweihnachtliche Atmosphäre, besinnlich-beschwingt, voller musikalischer Leckerbissen.
Ein Album mit Hintersinn, Humor und VIVA VOCE. So klingt der Winter.

VIVA VOCE ist Preisträger des Kulturpreises Bayern 2009

 


Mehr Informationen unter www.viva-voce.de

Videos gibt's bei

 

Konzerte:

 

31.10.2016 - Ansbach St.Johannis

03.11.2016 - Viersen, Festhalle

04.11.2016 - Seesen, Aula Schulzentrum

06.11.2016 - Wahlstedt, Kleines Theater

07.11.2016 - Hamburg, Schmidt Theater

11.11.2016 - Treuchtlingen, Marienkirche

12.11.2016 - Eckental-Eschenau, Kirche St. Bartholomäus

17.11.2016 - Kirchfarrnbach, Kirche Peter und Paul

19.11.2016 - Dillingen an der Donau, Stadtsaal am Kolpingsplatz

24.11.2016 - Schwabach, Markgrafensaal

25.11.2016 - Schorndorf, Barbara-Künkelin-Halle

26.11.2016 - München, Alte Kongresshalle

27.11.2016 - Lindau, Stadttheater Lindau

02.12.2016 - Backnang, Bürgerhaus

07.12.2016 - Wolfsburg, Theater der Stadt Wolfsburg

08.12.2016 - Bechhofen, Johanniskirche

09.12.2016 - Tönisvorst, Schulzentrum

10.12.2016 - Grevenbroich, Pascal-Gymnasium

11.12.2016 - Hückelhoven, Aula des Gymnasiums

15.12.2016 - Ansbach, St. Gumbertus

16.12.2016 - Ansbach, St. Gumbertus

17.12.2016 - Würzburg, Congress Centrum

18.12.2016 - Hagen, Theater Hagen

19.12.2016 - Iserlohn, Parktheater

20.12.2016 - Rüsselsheim am Main, Theater Rüsselsheim

21.12.2016 - Mannheim, Capitol

22.12.2016 - Dinkelsbühl, St. Paulskirche

26.12.2016 - Nürnberg, Meistersingerhalle

 

13.01.2017 - Bamberg, Stephanskirche

21.01.2017 - Erlangen, Neustädter Kirche

28.01.2017 - Völklingen, Versöhnungskirche

10.02.2017 - Karlstadt, kath. Pfarrkirche „Zur heiligen Familie“

11.02.2017 - Gunzenhausen, Stadthalle

12.02.2017 - Tutzing, Pfarrkirche St. Joseph

16.02.2017 - Buchholz, EMPORE

17.02.2017 - Stade, Stadeum

18.02.2017 - Wolfenbüttel, Lessingtheater

19.02.2017 - Wolfenbüttel, Lessingtheater

20.02.2017 - Wolfsburg, Theater

 

Presse:

"In seinem Programm 'Wir schenken uns nix' besingt das Quintett augenzwinkernd den Geschenkewahn, das Türchen 24 des Adventskalenders, die Weihnachtsgans und andere festtypische Dinge mit Hintersinn und Humor."

Ludwigsburger Kreiszeitung 12/11