Deutsch | English Facebook Twitter Youtube Google+

Bauer Studios Ludwigsburg

Bauer Studios Ludwigsburg

VIVA VOCE die a cappella Band: I FEEL FRÄGGAE

DOWNLOADS gibt's hier:

 

Ich grüße alle und den Rest der Welt - Du - Fräggae (der Fränkische Reggae) - It's My Life - Gisela - Ohne Dich (schlaf ich heut' Nacht nicht ein) - Klimaanlage - Sch-bum ('s Leb'n is wiar a Traum) - Winterfee - Wir schenken uns nix

VIVA VOCE die a cappella Band: I FEEL FRÄGGAE
CACD8310  (VÖ: 24.11.2008)
Get the Flash Player to see the track listing.

Preis: € 14.95
(inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand)
Anzahl:    



I feel Fräggae ... mit Viva Voce

Zum 10-jährigen Bandjubiläum präsentiert die a-cappella-Band VIVA VOCE das Jubiläums-Album mit dem gewissen Extra an fränkischem ’Feeling’. Der Titelsong Fräggae, der Fränkische Reggae, stellt eine mitreißende Liebeserklärung an die sagenumwobene Heimat dar und beweist wie die ganze CD die künstlerisch-kreativen Fähigkeiten der fünf offiziellen „Botschafter der Stadt Ansbach“. Von der gefühlvollen Ballade Du auf der Suche nach Gisela bis zur schweißtreibenden Klimaanlage reicht die große Bandbreite der Eigenkompositionen. Dazu kommen eindrucksvoll neu interpretierte Coversongs von Bon Jovi, der Münchner Freiheit (Ohne Dich) und der Spider Murphy Gang, denen Viva Voce ihren ganz eigenen Stempel aufdrückt. Allein mit der Stimme.

Zwar heißt es im ganzjährig einsetzbaren Weihnachtslied Wir schenken uns nix, diese CD aber ist ein Geschenk-Tipp der besonderen Art. Jung, modern, voller Energie und musikalischer Lebensfreude. A cappella auf allerhöchstem Niveau, selbstverständlich ohne Instrumente. Es lebe die Stimme - Viva Voce

Popmusik, mundgemacht:
Ohne Schlagzeug, E-Gitarre und Synthesizer haben die Mitglieder von VIVA VOCE ihr Publikum erobert. Die fünf smarten Sänger rangieren derzeit unter den angesagtesten Vokalensembles der Republik. Mit Witz, Charme und guten Arrangements haben sie einen eigenen Stil kreiert, der bei den Zuhörern bestens ankommt.

Das stimmliche Handwerk haben Jörg, Thomas, Basti, Heiko und David während ihrer gemeinsamen Zeit beim Windsbacher Knabenchor erlernt – ein gutes Fundament für vokale Experimente im a-cappella-Format. Die Mischung aus bekannten Popsongs und klangvollen Eigenkompositionen sorgt für Aha-Effekte und vor allem für gute Laune. Die Sangeskunst von VIVA VOCE sucht ihresgleichen. „Vokalkunst mit Gänsehautfaktor“ titelt die Fränkische Landeszeitung und den Bonner General-Anzeiger fasziniert „die beeindruckende Stimm- und Stimmungsqualität“.

Musikgenuss auf allerhöchstem Niveau. Denn VIVA VOCE bieten einfach alles: Erotik und Schwiegermuttertraum, Romantik und Rock’n’Roll, Beat-Box und High-End-Tenor. Landauf, landab toben die Konzertsäle, wenn die fränkische a-cappella-Band die Bühnenbretter zum Schwingen bringt. Neben ungezählten Rundfunkterminen ist VIVA VOCE auch regelmäßig im TV zu bewundern: von den „Songs an einem Sommerabend“ (BR) über das Große Kleinkunstfestival der „Berliner Wühlmäuse“ (RBB) bis zum Jahressieg in der „Comedy-Falle“ mit Kai Pflaume (SAT1).

 

 

Mehr Infos unter www.viva-voce.de

Videos gibt's bei

 

Konzerte:

 

31.10.2016 - Ansbach St.Johannis

03.11.2016 - Viersen, Festhalle

04.11.2016 - Seesen, Aula Schulzentrum

06.11.2016 - Wahlstedt, Kleines Theater

07.11.2016 - Hamburg, Schmidt Theater

11.11.2016 - Treuchtlingen, Marienkirche

12.11.2016 - Eckental-Eschenau, Kirche St. Bartholomäus

17.11.2016 - Kirchfarrnbach, Kirche Peter und Paul

19.11.2016 - Dillingen an der Donau, Stadtsaal am Kolpingsplatz

24.11.2016 - Schwabach, Markgrafensaal

25.11.2016 - Schorndorf, Barbara-Künkelin-Halle

26.11.2016 - München, Alte Kongresshalle

27.11.2016 - Lindau, Stadttheater Lindau

02.12.2016 - Backnang, Bürgerhaus

07.12.2016 - Wolfsburg, Theater der Stadt Wolfsburg

08.12.2016 - Bechhofen, Johanniskirche

09.12.2016 - Tönisvorst, Schulzentrum

10.12.2016 - Grevenbroich, Pascal-Gymnasium

11.12.2016 - Hückelhoven, Aula des Gymnasiums

15.12.2016 - Ansbach, St. Gumbertus

16.12.2016 - Ansbach, St. Gumbertus

17.12.2016 - Würzburg, Congress Centrum

18.12.2016 - Hagen, Theater Hagen

19.12.2016 - Iserlohn, Parktheater

20.12.2016 - Rüsselsheim am Main, Theater Rüsselsheim

21.12.2016 - Mannheim, Capitol

22.12.2016 - Dinkelsbühl, St. Paulskirche

26.12.2016 - Nürnberg, Meistersingerhalle

 

13.01.2017 - Bamberg, Stephanskirche

21.01.2017 - Erlangen, Neustädter Kirche

28.01.2017 - Völklingen, Versöhnungskirche

10.02.2017 - Karlstadt, kath. Pfarrkirche „Zur heiligen Familie“

11.02.2017 - Gunzenhausen, Stadthalle

12.02.2017 - Tutzing, Pfarrkirche St. Joseph

16.02.2017 - Buchholz, EMPORE

17.02.2017 - Stade, Stadeum

18.02.2017 - Wolfenbüttel, Lessingtheater

19.02.2017 - Wolfenbüttel, Lessingtheater

20.02.2017 - Wolfsburg, Theater