Deutsch | English Facebook Twitter Youtube Google+

Bauer Studios Ludwigsburg

Bauer Studios Ludwigsburg

Bruno Böhmer Camacho Trio: HERENCIAS

DOWNLOADS gibt's hier:

 

Bruno Böhmer Camacho - Klavier; Juan Camilo Villa - Bass; Rodrigo Villalón - Schlagzeug; Yma América Martínez - Gesang und Cuatro

Bruno Böhmer Camacho Trio: HERENCIAS
NCD4029  (VÖ: 01.08.2008)
Get the Flash Player to see the track listing.

Preis: € 15.95
(inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand)
Anzahl:    



Originaler Latin-Jazz aus Deutschland!

Der aus Kolumbien stammende Bruno Böhmer Camacho und sein Jazz-Trio werden die Republik mit ihrer Musik im Sturm erobern. Auf seiner neuen CD „Herencias“ gibt Böhmer die in seiner Erinnerung schwebenden Landschaften und Emotionen seiner Heimat und Kindheit wieder. Das Album beinhaltet außer eigenen Kompositionen des jungen Pianisten auch Bearbeitungen von Liedern*, die sein Großvater - ein bekannter kolumbianischer Komponist - geschrieben hat. Die drei jungen Musiker aus Barranquilla/Kolumbien sind trotz ihres jungen Alters bereits ausgereifte Instrumentalisten und präsentieren einen niveauvollen Latin Jazz - voller Melodik und Virtuosität. Brillante Improvisationen und charmante Eigenkompositionen werden zu einer erfrischenden Sommerbrise mit Tiefgang.

Bruno Böhmer Camacho (JG 85), geboren in Kolumbien, gilt bereits als einer der herausragendsten Pianisten der lateinamerikanischen Musikszene. Er ist der Enkel des berühmten kolumbianischen Musikers und Förderer der Kolumbianischen Folklore “Angel Maria Camacho y Cano“. Mit nur 12 Jahren war er bereits Leiter der Jazzband Latin Sampling, die bei vielen wichtigen Jazzfestivals in Südamerika spielte. 2002 gewann er mit seinem Quintett den “Jugend Jazzt” - Preis in Bonn. Mit 17 Jahren begann Bruno Böhmer sein Musikstudium an der Folkwangschule der Universität Essen im Fach Klavier bei Professoren wie Peter Herborn, Thomas Hufschmidt und Peter Walter. Im Mai 2006 erhielt er den “Folkwangpreis” als bester Jazzstudent der Universität. Sein großes Talent und seine bereits große Erfahrung verhelfen ihm, bei verschiedenen Projekten und Produktionen mit Jazzgrößen, wie Roy Louis, Stevie Woods, Ulf Stricker, Kimbiza, Cesar Perez, Dj Sammy, dem European Jazz Project und Nene Vasquez mit zu spielen. Mit seinen ebenfalls aus Kolumbien stammenden Triokollegen musiziert Bruno Böhmer seit bereits zwölf Jahren!

„Bruno Böhmer Camacho, Juan Camilo Villa und Rodrigo Villalón zelebrieren auf der CD Herencias Triomusik der Extraklasse. Es macht unglaublichen Spaß diesen drei Ausnahmemusikern zuzuhören. Kompliment!“ -Wolfgang Haffner-

 

Mehr Infos unter www.brunoboehmer.com oder bei

 

 

Presse:

"Eine musikalische Entdeckungsreise durch einen ganz neuen Latin-Jazz!"

HiFi Stars 03/11


"Der 24-jährige ist reif, sich zwischen Omar Sosa und Ramon Valle einzureihen. Latin-Jazz zum Aufhorchen."

Rolling Stone Magazin 10/08

 

“[...] Der Tastengewaltige Tausendasse setzt sein pianistisches Feuerwerk geschmackssicher ein. Dennoch ist das Album ruhiger und intimer als die zahlreichen Trio-Alben der letzten Zeit geraten.”

Piano News 12/08