Deutsch | English Facebook Twitter Youtube Google+

Bauer Studios Ludwigsburg

Bauer Studios Ludwigsburg

Christoph Stiefel: INNER LANGUAGE

DOWNLOADS gibt's hier:

 

Christoph Stiefel Inner Language Trio sind:

Christoph Stiefel - Piano; Marcel Papaux - Schlagzeug; Patrice Moret - Bass

Christoph Stiefel: INNER LANGUAGE
NCD4025  (VÖ: 01.03.2008)
Get the Flash Player to see the track listing.

Preis: € 4.78
(inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand)
Anzahl:    



Komplex und einfach, intellektuell und emotional

Die innere Sprache eines Musikers ist seine musikalische Vision, seine musikalische Identität - nicht nur wie er Musik spielt, sondern auch wie er Musik hört, was in seinem persönlichen Musikkosmos Platz findet und wichtig ist.

Das Christoph Stiefel Inner Language Trio bewegt sich heute, nach 15 Jahren seit der Gründung seiner "Urformation", in seinem eigenen, vielfältigen und selbst entwickelten Musikkosmos zwischen Jazz, Grooves, minimalistischen Strukturen, Avantgarde und Pop.

Die innere musikalische Sprache der drei Bandmitglieder ergänzt, hinterfragt, kontrastiert und verbindet sich gleichzeitig auf subtilste Weise. Jeder der drei Ausnahmemusiker spricht seine Sprache, ohne dass einer die anderen dominiert. Auf der mittelalterlichen Kompositionstechnik der Isorhythmie basierend entsteht ein spannendes, zeitgemäßes und dichtes Geflecht von rhythmischen und melodischen Überlagerungen. Daraus resultieren faszinierende, dichte Atmosphären und wirblige Grooves - dennoch bleibt das Herz der Musik im Grunde ein poetisches.

Das isorhythmische Konzept liefert die andauernde rhythmische Spannung, die vom schnörkellosen Bass von Patrice Moret auf faszinierende Weise vom Kopf in den Boden geerdet wird, so dass jegliche Kopflastigkeit ausgeschlossen wird. Das anspruchsvolle rhythmische Konzept wird vom Schlagzeuger Marcel Papaux klanglich und dynamisch sehr nuanciert auf vielfältigste Weise interpretiert, sodass ein organischer, fließender Übergang von Komposition zu Improvisation entsteht. Dies macht die Musik lebendig und lässt sie immer wieder anders klingen. Christoph Stiefel am Klavier gibt mit seinem sehr persönlichen, ausdrucksstarken und virtuosen Spiel den Rhythmen die Kraft und den Melodien eine spirituelle Intensität, die den Hörer mitreißt und zu berühren vermag. So entsteht zusammen eine Musik, die gleichzeitig komplex und einfach, intellektuell und emotional, abstrakt und sinnlich ist.

Das Schweizerische Kulturinstitut Pro Helvetia hat das Trio für die nächsten drei Jahre 2008-2010 in Ihre prioritäre Jazz-Förderung ausgewählter Schweizer Bands aufgenommen.

 

 

Mehr Infos unter www.christophstiefel.ch oder bei

 

 

 

Presse:

"Schier unerhört, was der Züricher Pianist mit seinen Kombattanten aus 88 Tasten, vier Saiten und einem Schlagzeugset an Groove, Phantasie, Variantenreichtum, Klanglichkeit und Stimmungen herauszaubern."

Neuburger Rundschau

 

"[...]Die Isorhythmen sind höchst faszinierend...Die drei Musiker treffen sich stets in dicht groovender Interaktion und Kommunikation. - verdammt gutes Piano-Trio!"

JAZZTHETIK

 

"[...] Christoph Stiefel has made a tremendous impression and marked himself out as one of the most interesting voices on the contemporary jazz scene."

www.allaboutjazz.com

 

"Schon seit Jahren arbeitet der Schweizer Pianist mit einem rhythmischen Konzept, das seine Band aus dem Meer der Klaviertrios deutlich herausragen lässt."

JAZZTHING 04/08