Deutsch | English Facebook Twitter Youtube Google+

Bauer Studios Ludwigsburg

Bauer Studios Ludwigsburg

VIVA VOCE die a cappella Band: LIVE & UNPLUGGED

DOWNLOADS gibt's hier:

 

Alles mit dem Mund - Die Fliege - Feeling Good - Die Einzige - Madonna-Battle, etc

VIVA VOCE die a cappella Band: LIVE & UNPLUGGED
CACD8294  (VÖ: 08.02.2008)
Get the Flash Player to see the track listing.

Preis: € 14.95
(inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand)
Anzahl:    



Unvorstellbar Live!

Mit ihrer ersten Live-CD bringt VIVA VOCE die a cappella Band nun auch die einzigartige Atmosphäre ihrer Konzertauftritte in die heimische Hifi-Anlage. Die 15 Songs, die während der unplugged-Tour 2007 aufgenommen wurden, sprühen nur so vor guter Laune und beweisen eindrucksvoll: VIVA VOCE ist a cappella vom Feinsten! Ohne jegliche Instrumente machen Basti, Heiko, David, Jörg und Thomas Alles mit dem Mund und zaubern stimmgewaltige Entertainerqualitäten live auf die Bühne, hübsch abgestimmt mit ihren charmanten Moderationen.

Ungepitched zu hören sind interessante Arrangements bekannter Popsongs wie Tom Jones’ It’s not unusual oder Video killed the radio star von The Buggles und Micheal Bublés Feeling Good. Natürlich gibt es auch neue bemerkenswerte und erstmals hier veröffentlichte Eigenkompositionen: Augenzwinkernd und hintersinnig wird über Weinende Männer und Die Einzige gesungen, in Italia, Italia rechnet VIVA VOCE gnadenlos die Schmach der Fußball-WM ab und bei Hallo Leute darf auch mal heftig mit dem Publikum geflirtet werden.

Absoluter kreativ-sängerische Höhepunkt sind die gleichzeitig gesungenen Titel der Queen of Pop im Madonna-Battle (bereits zu sehen auf SAT1 in Kai Pflaumes Versteckter Falle). Als Zugabe und mit viel Augenzwinkern sind zahlreiche Varianten des Pop-Klassikers der 80er Jahre You’re my heart, you’re my soul zu erleben. Da bleibt kein Auge und Ohr trocken. Eine mehr als überzeugende Darstellung, was a cappella-Gesang zu leisten vermag. Wenn man es denn kann. Und das tut Deutschlands erste und einzige a cappella Boyband VIVA VOCE wahrhaftig.

 

Ungeplugged singen:
Viva Voce (Bastian Hupfer, David Lugert, Thomas Schimm, Jörg Schwartzmanns, Heiko Benjes) wurde 1998 von ehemaligen Sängern des renommierten Windsbacher Knabenchors gegründet. Die fünf jungen Musiker - alle im Alter von 24 bis 28 Jahren - haben einen eigenen, individuellen und unverwechselbaren Stil entwickelt, den sie als „Vox-Pop“ bezeichnen. Dabei werden Elemente der Popmusik gekonnt mit den Stilmitteln des A-Cappella-Gesangs verbunden. Die klassische Schule ist dabei unüberhörbar, auch wenn das Repertoire inzwischen ein ganz anderes ist. Mit inzwischen knapp 200 Auftritten in ganz Deutschland hat sich die Gruppe bereits einen festen Platz bei Konzerten und Veranstaltungen ersungen und gehört zu den angesagtesten A-Cappella und Boybands.

Das ist auch dem Fachpublikum nicht verborgen geblieben: zahlreiche Auszeichnungen, wie z.B. „Jugend-Kulturell“-Förderpreis der HypoVereinsbank 2004 und der „Tuttlinger Krähe 2005“, sowie den „Nachwuchs-förderpreis für junge Songpoeten“ der Hanns-Seidel-Stiftung München 2004 und auch einige TV-Auftritte, wie in SAT1, in Bayern 3 und RBB bezeugen den stetigen Aufstieg und wachsenden Bekanntheitsgrad der Band.

 

 

Mehr Infos unter www.viva-voce.de

Videos gibt's bei

 

Konzerte:

 

31.10.2016 - Ansbach St.Johannis

03.11.2016 - Viersen, Festhalle

04.11.2016 - Seesen, Aula Schulzentrum

06.11.2016 - Wahlstedt, Kleines Theater

07.11.2016 - Hamburg, Schmidt Theater

11.11.2016 - Treuchtlingen, Marienkirche

12.11.2016 - Eckental-Eschenau, Kirche St. Bartholomäus

17.11.2016 - Kirchfarrnbach, Kirche Peter und Paul

19.11.2016 - Dillingen an der Donau, Stadtsaal am Kolpingsplatz

24.11.2016 - Schwabach, Markgrafensaal

25.11.2016 - Schorndorf, Barbara-Künkelin-Halle

26.11.2016 - München, Alte Kongresshalle

27.11.2016 - Lindau, Stadttheater Lindau

02.12.2016 - Backnang, Bürgerhaus

07.12.2016 - Wolfsburg, Theater der Stadt Wolfsburg

08.12.2016 - Bechhofen, Johanniskirche

09.12.2016 - Tönisvorst, Schulzentrum

10.12.2016 - Grevenbroich, Pascal-Gymnasium

11.12.2016 - Hückelhoven, Aula des Gymnasiums

15.12.2016 - Ansbach, St. Gumbertus

16.12.2016 - Ansbach, St. Gumbertus

17.12.2016 - Würzburg, Congress Centrum

18.12.2016 - Hagen, Theater Hagen

19.12.2016 - Iserlohn, Parktheater

20.12.2016 - Rüsselsheim am Main, Theater Rüsselsheim

21.12.2016 - Mannheim, Capitol

22.12.2016 - Dinkelsbühl, St. Paulskirche

26.12.2016 - Nürnberg, Meistersingerhalle

 

13.01.2017 - Bamberg, Stephanskirche

21.01.2017 - Erlangen, Neustädter Kirche

28.01.2017 - Völklingen, Versöhnungskirche

10.02.2017 - Karlstadt, kath. Pfarrkirche „Zur heiligen Familie“

11.02.2017 - Gunzenhausen, Stadthalle

12.02.2017 - Tutzing, Pfarrkirche St. Joseph

16.02.2017 - Buchholz, EMPORE

17.02.2017 - Stade, Stadeum

18.02.2017 - Wolfenbüttel, Lessingtheater

19.02.2017 - Wolfenbüttel, Lessingtheater

20.02.2017 - Wolfsburg, Theater