Deutsch | English Facebook Twitter Youtube Google+

Bauer Studios Ludwigsburg

Bauer Studios Ludwigsburg

Seppdeppseptett in Studio 1

Drei Tage lang besuchte das achtköpfige Seppdeppseptett Anfang letzter Woche die Bauer Studios, um gemeinsam mit Tonmeister Philipp Heck ein neues Album aufzunehmen.


Die ehemaligen Kommilitonen von der Trossinger Musikhochschule sind sich treu geblieben, spielen trotz entfernter Wohnorte weiterhin in altgewohnter Besetzung, „weil es einfach zu viel Spaß macht“: Ihre Bühnenauftritte gleichen einem künstlerischen Kabaret, inklusive Schauspiel, Lyrik, Artistik und Tanz.

Im Studio waren die Musiker ganz zurückgeworfen auf ihr musikalisches Können und bewiesen sich dabei als erstklassige Instrumentalisten sowie Sänger.
Insgesamt 19 Titel, selbstarrangierte Klassiker der vergangenen 60 Jahre, in nur drei Tagen - Das war ein hartes Stück Arbeit, aber für das Seppdeppseptett kein Problem. Bis zum Schluss blieben sie in gewohnt ausgelassener Stimmung.

Dieser Musik kann man die Freude am Musizieren regelrecht anhören!