Deutsch | English Facebook Twitter Youtube Google+

Bauer Studios Ludwigsburg

Bauer Studios Ludwigsburg

Neue Musik von Adriana Hölszky

Zeitgenössische Musik mit der deutschen Oper Düsseldorf


In Kooperation mit einem Orchesterensemble der deutschen Oper am Rhein nahm die rumänische Komponistin Adriana Hölszky ihr neues Projekt in Angriff. Die Auftragskomposition für den Chefchoreographen der Deutschen Oper am Rhein Martin Schläpfer, reihte sich nahtlos in Hölszky bisheriges Schaffen ein.

Das rund 40-minütige Stück: "Roses Of Shadow" wurde innerhalb von drei Tagen zusammen mit Tonmeister Phillip Heck und Kapellmeister und Dirigenten Wen-Pin Chien im großen Studio 1 aufgenommen. Hölszky's Komposition lotete dabei die Grenzen der klanglichen Möglichkeiten eines Orchesters aus. So kamen in der Komposition neben konventionellen Instrumenten auch eine Koto, eine fernöstliche Form der Zither, als auch diverse Mouthpercussionklänge vor.

Die Aufnahme dieser Komposition dient Schläpfer später als Grundlage seiner Choreographie für das "Ballett am Rhein", das zusammen mit dem Orchesterensemble der deutschen Oper am Rhein das Stück Ende diesen Jahres auf die Bühne bringt.