Deutsch | English Facebook Twitter Youtube Google+

Bauer Studios Ludwigsburg

Bauer Studios Ludwigsburg

STUDIO KONZERT mit Helmut Eisel & dem Sebastian Voltz Trio

Am Samtag Abend haben wir uns mit der Klarinette auf die Spuren Frank Sinatras begeben.

Helmut Eisel ist in den Bauer Studios schon ein alter Bekannter. Zusammen mit Tonmeister Philipp Heck, der auch dieses Studio Konzert auf Band brachte, hat er bereits sieben Produktionen realisiert. Bei uns war er nun mit seinem aktuellen Programm Talking Sinatra, bei dem er vom Sebastian Voltz Trio unterstützt wird und das es seit letztem Jahr auch auf CD gibt.

Studio Konzert_Helmut Eisel_Sebastian Voltz Trio_Bauer Studios_01
Allesamt in schwarze Anzüge gekleidet entführten die Musiker das Publikum in unserem Studio 1 auf äußerst unterhaltsame Weise in die Ära Sinatras. Helmut Eisel gab immer wieder Anekdoten über das Leben der Legende zum Besten und erzählte diese dann musikalisch mit seiner außergewöhnlichen Art des Klarinettenspiels. Er versteht es wie nur wenige, sein Instrument wahrhaftig erzählen zu lassen. Mit seiner verschmitzt gut gelaunten musikalischen Verstärkung, die weit mehr ist als eine Begleitung, war ein besonderes Musikerlebnis vorprogrammiert.
Studio Konzert_Helmut Eisel_Sebastian Voltz Trio_Bauer Studios_02
Sebastian Voltz überzeugte am Rhodes ebenso wie Schlagzeuger Dirk Leibenguth und Mario Bartone mit seinem selbstgebauten 9-saitigen Bass. Zusammen mit Helmut Eisel zauberten sie die Vorstellung von Frank “The Voice” Sinatra, der in diesem Jahr hundert geworden wäre, auf die Bühne, ohne das auch nur ein Wort gesungen wurde.

Die Musiker sind wieder sehr begeistert von der einmaligen Atmosphäre:

"Liebes Bauer-Team,
ich möchte mich ganz herzlich bei Euch bedanken. Es war ein unglaublich toller Tag bei Euch im Studio, an dem ich mich von Anfang bis Ende als Künstler gut aufgehoben fühlte. Die Atmosphäre ließ mich im entscheidenden Moment sogar vollkommen vergessen, dass wir live aufnehmen, ich hatte einfach nur Spaß beim Spielen. So wünscht man sich das immer, und hat es doch sehr selten!
Bis bald wieder, beste Grüße
Sebastian"

Wie immer wird auch dieses Studio Konzert als hochwertige audiophile Vinyl HIER in unserer gleichnamigen Reihe veröffentlicht werden.

 

Folgende Mikrofone wurden für die Aufnahme verwendet:

Klarinette: Neumann U89; Tonabnehmer von Rumberger

Fender Rhodes MK1: Stereo DI-Box HR Atelier der Tonkunst; Effekte - Rodenberg GAS-728 NG;  Reußenzehn Suitcase Preamp

Bass: Neumann U 47 fet; Maruszcyk Barabass (Preamp)

Schlagzeug: Bassdrum - Audix D6, Neumann U 47 fet; Snare - Shure SM57, AKG C414; HiHat - AKG 480 B; Tom-tom - Beyerdynamic M 88 N; Floor-Tom - AKG D112; Overheads - 2x Neumann U 67

Raum: 2x Brüel&Kjaer 4006

 

Fotos: Winfried Dulisch

Studio Konzert_Helmut Eisel_Sebastian Voltz Trio_Bauer Studios_08Studio Konzert_Helmut Eisel_Sebastian Voltz Trio_Bauer Studios_04Studio Konzert_Helmut Eisel_Sebastian Voltz Trio_Bauer Studios_05Studio Konzert_Helmut Eisel_Sebastian Voltz Trio_Bauer Studios_06Studio Konzert_Helmut Eisel_Sebastian Voltz Trio_Bauer Studios_03Studio Konzert_Helmut Eisel_Sebastian Voltz Trio_Bauer Studios_07