Deutsch | English Facebook Twitter Youtube Google+

Bauer Studios Ludwigsburg

Bauer Studios Ludwigsburg

Albumproduktion mit dem Agathe Jazz Quartet

Très convaincant: Agathe Iracema und ihre Band aus Paris.

Vergangene Woche haben wir zusammen mit dem Produzenten Jean Pascal Dunstheimer das neue Album des Agathe Jazz Quartet aufgenommen. Vor den eigentlichen digitalen Albumaufnahmen haben Agathe Iracema (Vocals), Laurent Coulondre (Piano), Jérémy Bruyère (Bass) und Pierre Alain Tocanier (Drums) noch einige Titel für eine LP eingespielt, die Tonmeiser Philipp Heck voll analog vom Neve-Pult direkt auf Stereo heruntergemischt und auf Zweispur-Bandmaschine aufgenommen hat. Hierauf sind geschmackvolle Interpretationen bekannter Klassiker der Jazzgeschichte zu hören.

Das Album ist ebenfalls rund um Jazzstandards konstruiert, enthält aber auch Eigenkompositionen von Agathe, die sich harmonisch ins Gesamtbild fügen. Die Band zeigte sich sehr gut eingespielt und bewies auch individuell große Klasse.

Agathes Gesang ist lebendig und ausdrucksstark. Bei ihren kühnen Scat-Soli ist keinerlei Hemmung wahrzunehmen, sie soliert spontan und assoziativ. Dass die Französin brasilianischer Herkunft ist und neben dem Jazzquartett auch eine brasilianische Band hat, scheint auch auf dieser Aufnahme durch, und zwar nicht nur auf dem portugiesischsprachigen Titel.

Die CD und die LP werden auf unserem Label Neuklang erscheinen, wobei die Vinyl in kleiner Auflage ausschließlich über die Band selbst erhältlich sein wird. Als kleines Fan-Schmankerl sozusagen.