Deutsch | English Facebook Twitter Youtube Google+

Bauer Studios Ludwigsburg

Bauer Studios Ludwigsburg

Ensembleaufnahmen für Hölszkys Deep Field

Die Musikproduktion für Adriana Hölszkys Tanztheater Deep Field geht in die zweite Runde.

Hoelszky Deep Field 2014Hoelszky Deep Field 2014Hoelszky Deep Field 2014Hoelszky Deep Field 2014Hoelszky Deep Field 2014Hoelszky Deep Field 2014Hoelszky Deep Field 2014

Diesmal war ein speziell für diese Produktion zusammengestelltes Ensemble bei uns zu Gast, das Hölszkys komplexe Kompositionen einspielte. (Lulu Wang - Akkordeon, Urs Liska - Klavier, Nikolaus Herseni - Kontrabass, Jens Brüll - Schlagzeug, Naoko Kikuchi - Koto, Luz Mandler - Trompete, David Smeyers und Beate Zelinsky - Klarinette, Angelika Luz - Gesang)

Dirigiert wurde das Ensemble von Wen-Pin Chien, welcher auch die Aufführungen in der Deutschen Oper am Rhein leiten wird. Unsere Tonmeister Daniel Keinath und Julian Klapp betreuten die Aufnahmen, die direkt im Anschluss gemischt und mit den bereits in der ersten Produktionsphase produzierten Klangcollagen kombiniert wurden. Herausgekommen ist eine hochwertige Demo-CD, mit deren Hilfe nun das Ballett am Rhein unter der Leitung von Choreograph Martin Schläpfer in die Probenphase starten kann.

In Hölszkys Kompositionen werden im Vorhinein produzierte Klangcollagen live mit den Klängen der Düsseldorfer Symphoniker und denen des WDR Rundfunkchors Köln kombiniert. Das Werk wird Ende Mai 2014 in der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf uraufgeführt.