Deutsch | English Facebook Twitter Youtube Google+

Bauer Studios Ludwigsburg

Bauer Studios Ludwigsburg

Gambensonaten von Johann Sebastian Bach - gespielt auf dem Fagott!

Der norwegische Fagottist Dag Jensen und der Cembalist Knut Johannessen wagten sich miteinander an ein spannendes Projekt: Die Aufnahme der Sonaten BWV 1027-1029.

Dag Jensen ist Professor für Fagott an der Hochschule für Musik und Theater in München. Er hat in seiner Laufbahn schon an zahlreichen CD-Produktionen mitgewirkt. Mit dieser Aufnahme stellt er sich einer ganz besondere Herausforderung: Alle drei Gambensonaten von J. S. Bach in der Originalfassung auf dem Fagott einzuspielen - das hat es in dieser Form noch nicht gegeben und ist ebenso bemerkenswert wie anspruchsvoll.

Auch sein Begleiter am Cembalo, Knut Johannessen, stammt aus Norwegen. Der hochkarätige  Musiker ist Professor in Oslo und tritt unter anderem regelmäßig mit Anne-Sophie Mutter auf.

Als Ort für die Aufnahme hatten wir uns für die Cyriakuskirche in Bönnigheim entschieden. Die Leitung hatte unser Tonmeister Daniel Keinath.

Die CD wird im Frühjahr 2013 auf dem Label Animato erscheinen - das Ergebnis jedenfalls wird hörenswert sein!

Dag Jensen Cyriakuskirche Bönnigheim Aufnahmesession Bönnigheim

Regieraum Aufnahmesession Bönnigheim Knut Johannessen