Deutsch | English Facebook Twitter Youtube Google+

Bauer Studios Ludwigsburg

Bauer Studios Ludwigsburg

Frank Düpree im Studio 1

Der 19-Jährige Ausnahme-Künstler zu Besuch bei den Bauer Studios

Pianist, Dirigent, Komponist und Arrangeur Frank Düpree gilt als eines der bemerkenswertesten, viel versprechenden Ausnahmetalente der jungen klassischen Musik. Mit seinen 19 Jahren ist er bereits Träger von über 90 nationalen und internationalen Preisen.

Als Gewinner des Internationalen Klavierwettbewerbs „e-Piano Junior Competition“ in Minneapolis/USA im Juli 2008 gehört er zu den besten Pianisten seiner Altersklasse und steht am Beginn einer großen Musikerkarriere.

Ab dem 09. Januar ist er bei uns im Studio 1, um an unserem Steinwayflügel sein Debut Album einzuspielen. Hierbei kommt es zu einer Verbindung von Jazz und Klassik.

Der erste Tag war dann auch neben Frank Düpree und Patrick Hollich (Klarinette) mit den beiden renommierten Stuttgarter Jazz Musikern Obi Jenne (Schlagzeug) und Mini Schulz (Bass) besetzt.

Aufgenommen werden Bearbeitungen von Nikolai Kapustins Variationen, I Got Plenty o' nothing von Gershwin und die Sonatina für Klarinette und Klavier von Joseph Horovitz.

Am 22. Januar geht es dann weiter mit einer Bearbeitung von Gershwins Rhapsody in Blue und Ein Amerikaner in Paris.

Geleitet wird diese Produktion von unserem Tonmeister Philipp Heck.

Hier ein paar Impressionen vom Beginn der Schaffensphase:

0203

04

05 06 06