Deutsch | English Facebook Twitter Youtube Google+

Bauer Studios Ludwigsburg

Bauer Studios Ludwigsburg

13. Dixieland Jubilee

17.+18. Januar 2009 In Kennerkreisen besitzt diese Veranstaltung schon Kultstatus. Zwei Tage, drei Konzerte. Blues und Swing und eine ausverkaufte Halle.

Unter dem Motto "Fine selected Jazz" waren drei Bands in Eglosheim angerückt.

Den Auftakt der Show machten Peter Bühr and his Florida Friends

Die Band, bestehend aus Peter Bühr (Klarinette/Saxophon), Tony DiBianca (Jazzakkordeon), Jack Flenning (Vibraphon) und Dane Hassan (Schlagzeug) machen sich einen ganz aussergewöhnlichen Sound zu eigen. Ein Redakteur prägte einmal den Begriff "Sarasota-Swing". Bilder vom Konzert gibt es HIER

Im Anschluss daran folgten Charly & The Jivemates

Ein multi-instrumental agierendes Quintett. Karl Friedrich von Hohenzollern (Leadsänger/Gitarre/Saxophon) Frieder Berlin (Grand Piano/Violine) Norbert Rettenmaier (Saxophon/Vibraphon/Orgel/Piano) Paul Müller (Kontrabass) Peter Schmidt (Schlagzeug) Auch sie heizten dem Publikum ein, mit einem breitgefächerten musikalischen Repertoire von Dixieland-Titeln über Swing, Rock'n'Roll und Blues. Einen kleinen Eindruck gibt es HIER visuell zu sehen.

Den Abschluss der ersten Show an diesem Tage bildeten Simon Holliday & Band.Besetzung: Simon Holliday (Grand Piano/Hammond/Vocals) Holger Rohn (Saxophon) Michael Rüber (Gitarre) Peter Streicher (Kontrabass) Simon Palser (Schlagzeug) 2004 feierten die 5 Spitzenmusiker ihr 15-jähriges Jubiläum in einer ausverkauften Liederhalle. Fotos von den Fünfen gibt es HIER zu sehen.

Wer dieses großartige Ereignis verpasst hat, kann es auch auf CD erleben. Bauer Studios war mit Adrian von Ripka und Monica Gil Giraldo an Ort und Stelle und hat alle drei Shows mitgeschnitten. Die Nachbearbeitung - Mix und Mastering - und CD-Herstellung erfolgt wie in den Vorjahren im Studio. Die CDs erscheinen in der Edtion von Produzent Gert Nagel.